CO₂-Neutralität

Ambitionierte Ziele für den Klimaschutz

Wir arbeiten ab dem Jahr 2021 über alle Standorte hinweg CO₂-neutral

Erneuerbare Energien aus Solar- und Windkraft

Erneuerbare Energien aus Solar- und Windkraft

Wir wissen, dass wir nicht den gesamten Strom, den wir benötigen, selbst produzieren können. Den Bezug von externem Strom stellen wir weltweit vollständig auf erneuerbare Energien um – hierbei handelt es sich aktuell um mehr als 165.000 Megawattstunden im Jahr. Neben dem direkten Grünstrombezug über den jeweiligen lokalen Stromanbieter setzen wir kurzfristig auf den Bezug von hochwertigen Grünstrom-Herkunftsnachweisen (EACs) und gehen vermehrt langfristige Stromlieferverträge, so genannte „Power Purchase Agreements“, ein. Dabei haben wir großen Wert daraufgelegt, dass die Energieproduktion so nah wie möglich an den jeweiligen Verbrauchsstandorten erfolgt. Der erzeugte Strom stammt weltweit überwiegend aus Wind- und Photovoltaikanlagen die jünger als zehn Jahre und mit dem EKOenergy-Label zertifiziert sind – ein international anerkanntes Qualitätsmerkmal für Strom aus erneuerbaren Energien. Neben zusätzlichen Nachhaltigkeitskriterien wird mit jeder bezogenen Megawattstunde ein Betrag in einen Klimafonds investiert, um den Ausbau erneuerbarer Energien zu fördern.

Kontakt

Sind Sie Kunde und haben Sie Fragen zu den Miele-Produkten oder benötigen Sie den Kundenservice?

zum Kontaktformular 

Für redaktionelle und inhaltliche Fragen ist die Nachhaltigkeitskommunikation der Miele Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erreichbar.

nachhaltigkeit@miele.de


Ansprechpartnerin:

Ursula Wilms

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh

Telefon: 05241/89-1958
Telefax: 05241/89-781958
ursula.wilms@miele.de

DE EN