Ganzheitlicher Ansatz

Immer nachhaltigere Produkte

Niedrige Verbräuche bei hoher Leistung und besten Ergebnissen

Rücknahme von Produkten

Am Ende ihres langen Lebens werden unsere Produkte in Europa über Rücknahmesysteme gesammelt und zu spezialisierten Behandlungsanlagen transportiert. Die in den Altgeräten enthaltenen Materialien wie Metalle, sortenreine Kunststoffe und Glas werden recycelt. Lediglich ein kleiner Teil anderer Materialien geht in weitere Entsorgungsverfahren. An der stetigen Verbesserung der Rücknahmesysteme arbeitet Miele aktiv mit. Wir setzen uns für ambitionierte Qualitätsstandards und gegen den illegalen Handel mit Elektroaltgeräten ein.

 

Hohe Recyclingfähigkeit

Schon bei der Entwicklung unserer Produkte achten wir darauf, dass sie sich später gut recyceln lassen. Demgemäß zeichnen sich unsere Geräte durch eine im Branchenvergleich sehr hohe Recyclingfähigkeit aus. Das liegt vor allem an dem hohen Metallanteil, der bei den Hausgeräten bis zu 85 Prozent und bei den Gewerbegeräten bis zu 90 Prozent beträgt. Die genutzten Metalle selbst sind zu fast 100 Prozent recyclingfähig. Auch die weiteren Materialien und Verbindungstechniken haben Einfluss auf die Recyclingfähigkeit der Produkte. Deshalb verwenden wir möglichst sortenreine Kunststoffe, um das Recyceln zu erleichtern. Überall, wo es ohne Qualitätseinbußen möglich und sinnvoll erscheint, prüfen wir zudem, ob wiederverwertete Kunststoffe oder alternative Materialien eingesetzt werden können. Derzeit erproben wir in einem Pilotprojekt, Material aus Altgeräten zu gewinnen. Es wird genutzt, um neue Teile wie Halterungen und Gegengewichte herzustellen.

 

Kontakt

Sind Sie Kunde und haben Sie Fragen zu den Miele-Produkten oder benötigen Sie den Kundenservice?

zum Kontaktformular 

Für redaktionelle und inhaltliche Fragen ist die Nachhaltigkeitskommunikation der Miele Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erreichbar.

nachhaltigkeit@miele.de


Ansprechpartnerin:

Ursula Wilms

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Miele & Cie. KG
Carl-Miele-Straße 29
33332 Gütersloh

Telefon: 05241/89-1958
Telefax: 05241/89-781958
ursula.wilms@miele.de

DE EN